AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der KOSYS GmbH

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung ausschließlich für den Vertrieb über den Online-Shop von KOSYS GmbH (im Folgenden nur „KOSYS“ unter der URL https://www.kosys.de/. KOSYS ist erreichbar unter der Cortendorfer Straße 37, 96450 Coburg, Telefon: 09561-79299-0, Telefax: 09561-79299-29, E-Mail: service@kosys.de. KOSYS wird gesetzlich vertreten durch ihre Geschäftsführerin Theresa Ambrosius.

KOSYS vertreibt über den Online-Shop sowohl Hard- als auch Software zu der von ihr entwickelten Lernmethode (Abschnitt A). Gleichfalls können über die Webseite Seminare der KOSYS und Delphineoos®-Wochen gebucht werden (Abschnitt B). Besondere Bedingungen für die Nutzung von KOSYS-Apps befinden sich unter Abschnitt C.

KOSYS empfiehlt, diese AGB sowie die weiteren Rechts- und Vertragstexte zur Dokumentation des jeweiligen Geschäftsvorfalls eigenständig auszudrucken oder abzuspeichern.
Eine umfassende Speicherung der Vertragstexte zum jeweiligen Geschäftsvorfall findet durch KOSYS nicht statt.

A.

Allgemeine Bestimmungen

1.         Geltungsbereich, Begriffsdefinitionen und Kontaktmöglichkeiten:

1.1       Die vorliegenden AGB gelten für alle Verträge, die der Kunde mit der KOSYS GmbH, Cortendorfer Straße 37, 96450 Coburg, Telefon: 09561-79299-0, Telefax: 09561-79299-29, E-Mail: service@kosys.de. über die in diesem Online-Shop dargestellten Leistungen (vgl. Ziff. 1.4) abschließt sowie für den Erwerb von KOSYS-Apps über die App-Stores Dritter.

1.2       Einer Einbeziehung eigener Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen, es sei denn, es ist Abweichendes ausdrücklich und schriftlich mit dem Kunden vereinbart worden.

1.3       Unter „Kunde“ im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher:innen als auch Unternehmer:innen zu verstehen.

1.3.1    Ein Verbraucher i. S. d. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3.2    Unternehmer i. S. v. § 14 BGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.4       Unter Leistungen im Sinne dieser AGB sind alle Produkte und Leistungen zu verstehen, die bei KOSYS erworben werden können.

1.5       Eine Kontaktaufnahme mit KOSYS kann per Post über die ladungsfähige Anschrift erfolgen sowie über Fax und E-Mail, siehe Ziff. 1.1.

2.         Regelungen zum Vertragsschluss:

2.1       Die von KOSYS im Online-Shop dargestellten Leistungen stellen keine rechtlich bindenden Angebote zum Vertragsabschluss dar, sondern dienen der Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines verbindlichen Vertragsangebotes (sog. invitatio ad offerendum/Einladung zur Abgabe eines Angebotes).

2.2       Die rechtsverbindliche Abgabe des Kaufangebotes durch den Kunden erfolgt über die jeweils im Warenkorb befindlichen Artikel durch das Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“. An dieses Kaufangebot ist der Kunde vierzehn Tage ab Abgabe der Bestellung gebunden. KOSYS ist bis zur Annahme berechtigt, das Kaufangebot des Kunden abzulehnen.

2.3       Der Vertrag kommt erst mit Zugang der Annahmeerklärung durch KOSYS zustande.
Unmittelbar nach Eingang der Bestellung durch den Kunden, wird durch KOSYS eine Bestellbestätigung an die durch den Kunden hierfür auf der Plattform hinterlassene E-Mail-Adresse gesendet. Diese Bestellbestätigung dient ausschließlich der Dokumentation der Bestellung und der Erfüllung der gesetzlichen Pflichten durch KOSYS gemäß § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 3 BGB, stellt jedoch keine Vertragsannahme durch KOSYS dar.
Die Annahmeerklärung des Vertrages durch KOSYS erfolgt vielmehr ausdrücklich in Textform im Rahmen der Versandbestätigung bzw. bei Leistungen mit Freischaltung der Inhalte oder mit Buchungsbestätigung.

3.         Detaillierte Beschreibung des Bestellprozesses:

Gemäß § 312i Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BGB i. V. m. Art. 246c Nr. 1 EGBGB sind durch KOSYS dem Kunden die einzelnen technischen Schritte zur Verfügung zu stellen, die zum Vertragsschluss führen.

Der Kunde braucht zur Bestellung bei KOSYS ein Kundenkonto; welches er auch im Rahmen der Erstbestellung passwortgeschützt anlegen kann.

3.1       Einleitung des Bestellvorgangs:

Klickt der Kunde bei der „Produktbeschreibung“ auf den Button „In den Warenkorb“, so werden die Waren in den Warenkorb gelegt. Der Kunde kann nun entscheiden, ob er seinen Einkauf fortsetzen möchte oder direkt zum Warenkorb und zur Kasse geht. Geht er nach Beendigung seines Einkaufs schließlich zum Warenkorb, so findet er dort nochmals seine ausgewählten Artikel mit der Artikelbeschreibung, der Produktanzahl und dem Preis inklusive aller Nebenkosten und gesonderter Auszeichnung der Versandkosten. Möchte er die Waren nunmehr bestellen, so muss er auf „Zur Kasse gehen“ klicken.

3.2       Nunmehr wird der Kunde aufgefordert, seine Kundendaten einzugeben oder als Erstbesteller ein neues Kundenkonto anzulegen. Ist der Kunde bereits registriert, so kann er seine Kundendaten eingeben und sich in sein Kundenkonto einloggen.

Möchte der Kunde ein Kundenkonto neu anlegen, so muss er nach den unter Ziff. 3.1 beschriebenen Schritten seine Daten hinterlassen. Bei der Registrierung hat der Kunde neben dem vollständigen Namen, Rechnungsanschrift, ggf. abweichender Lieferanschrift und E-Mailadresse, ein selbstgewähltes Passwort einzugeben. Bei Firmen wird zusätzlich die Umsatzsteuer-ID abgefragt.

Klickt der Kunde nun „weiter“, so werden seine Daten für das Kundenkonto gespeichert und er kann im Bestellvorgang, wie unter Ziff. 3.3 beschrieben fortfahren.

3.3       Fortsetzen der Bestellung nach Anlegen eines Kundenkontos oder Login:

Schließlich kann der Kunde im Bestellprozess die Zahlungsart auswählen.

Der Kunde wird aufgefordert, die Versandart zu wählen, wobei zurzeit nur der Versand gegen eine Kostenpauschale auswählbar ist.

Sodann hat der Kunde die Möglichkeit, die AGB nochmals zur Kenntnis zu nehmen. Sodann erhält der Kunde einen Überblick über die Waren, die zur Bestellung anstehen sowie die wichtigsten Vertragsinformationen, v. a. den Gesamtpreis.

Durch Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ kann der Kunde nun den Bestellvorgang abschließen, indem er somit sein rechtsverbindliches Vertragsangebot abgibt.

4.    Widerrufsrecht für Verbraucher:

       Wenn Sie Verbraucher sind, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über welches wir Sie hiermit belehren:

4.1  Widerrufsbelehrung bei Warenlieferungen:

       Widerrufsrecht:

       Sind Sie Verbraucher, haben Sie das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

       Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

       Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

       KOSYS GmbH, Cortendorfer Straße 37, 96450 Coburg, Telefon: 09561-79299-0, Telefax: 09561-79299-29, E-Mail: service@kosys.de.     

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Anlage 1) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

       Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

       Folgen des Widerrufs

       Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir holen die Waren auf unsere Kosten ab. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung für Warenlieferungen

4.2 Widerrufsbelehrung bei Dienstleistungen:

Widerrufsrecht:

Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

KOSYS GmbH, Cortendorfer Straße 37, 96450 Coburg, Telefon: 09561-79299-0, Telefax: 09561-79299-29, E-Mail: service@kosys.de.     

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (Anlage 1), das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es auch, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung bei Dienstleistungen

4.3       Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

4.4       Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

4.5       Bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen Daten, die in digitaler Form hergestellt und bereitgestellt werden (digitale Inhalte), verliert der Verbraucher auch dann sein Widerrufsrecht, wenn er ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und er seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

4.6       Angebotspakete können nur voll umfänglich widerrufen werden.

5.         Eigentumsvorbehalt:

Sind Sachen im Sinne des § 90 BGB Gegenstand des Vertrages, bleiben diese bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von KOSYS.

6.         Pflichten des Kunden:

6.1       Der Kunde versichert, volljährig zu sein und alle für die Durchführung des Vertrages benötigten Angaben wahrheitsgemäß zu machen und gegebenenfalls alle für die Vertragsbeziehung relevanten Veränderungen, insbesondere einen Wohnsitz- oder Namenswechsel unverzüglich mitzuteilen.

6.2       Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail im Rahmen einer automatisierten Bestellabwicklung statt.
Der Kunde hat daher zur Bestellabwicklung eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, unter welcher die von KOSYS versandten E-Mails empfangen werden können.
Insbesondere obliegt es auch dem Kunden dafür zu sorgen, dass der Zugang der von KOSYS versandten E-Mails nicht durch den Einsatz eines SPAM-Filters oder ähnlicher technischer Einrichtungen beeinträchtigt wird.

6.3       Der Kunde wird seinen Kunden-Account, sein Passwort oder andere Zugangsdaten nicht Dritten überlassen, insbesondere diese nicht mit solchen teilen.

 

7.         Preise, Zahlungsbedingungen und Rückerstattung:

7.1       Die angegebenen Preise im Online-Shop von KOSYS sind Gesamtpreise (Endpreise), d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer.

7.2       KOSYS bietet die folgenden Zahlungsweisen an: PayPal, Sofortüberweisung, Ratenkauf, Zahlung auf Rechnung über Klarna, Kreditkarte und Vorkasse.

 

8.         Liefer- und Versandbedingungen:

8.1       Produkte werden geliefert, sobald der Rechnungsbetrag bei KOSYS gutgeschrieben ist. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege über DHL oder UPS und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Die Lieferfrist beträgt ab Eingang der Zahlung vier bis sechs Liefertage bei Lieferungen innerhalb Deutschlands. Bei Lieferungen ins Ausland können sich die Lieferzeiten verlängern. Für den Fall, dass eine längere Lieferzeit absehbar ist, wird KOSYS sie unverzüglich nach Kenntnis hierüber informieren.

Andere Leistungen, insbesondere Tutorials, werden direkt mit Verbuchung des Rechnungsbetrages freigeschalten und können dann gestreamt werden bzw. stehen ab diesem Zeitpunkt zum Download bereit. Besondere Bedingungen finden Sie unter B für Live-     Seminare und die Delphineoos®-Wochen.

8.2       Bei der Bestellabwicklung ist die vom Kunden angegebene, ggf. im Kunden-Account vermerkte Anschrift als Lieferanschrift maßgeblich.

8.3       Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an KOSYS zurück, wobei der Kunde grundsätzlich die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde nur vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass KOSYS ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte oder wenn der Kunde hierdurch sein Widerrufsrecht nach Ziff. 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausübt.

8.4       Ein Beschaffungsrisiko wird von KOSYS nicht übernommen. KOSYS ist nur zur Lieferung aus dem Warenvorrat und der beim Lieferanten bestellten Waren verpflichtet.
Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn trotz eines verbindlichen Rechtsgeschäfts KOSYS selbst nicht richtig und rechtzeitig von seinen Lieferanten beliefert wird, KOSYS diesen Umstand nicht zu vertreten hat und der Kunde hierüber unverzüglich durch KOSYS informiert wurde.
Bei einer solchen Nichtverfügbarkeit der Ware werden eventuelle Vorauszahlungen erstattet, in der Regel über das gleiche Zahlungsmittel, das der Kunde für die Vorauszahlung wählte.

8.5       Die Versandkostenübersicht finden Sie hier.

8.6       Für Bestellungen Ausland findet das Bestimmungslandprinzip Anwendung. Unter Bestimmungslandprinzip im Sinne des Umsatzsteuergesetzes versteht man die Besteuerung einer Lieferung oder Leistung mit der Umsatzsteuer des Bestimmungslandes.        Das heißt, die Umsatzsteuer trägt der Kunde in dem Staat, in dem die Lieferung oder Leistung erfolgt.  Ebenfalls wird darauf hingewiesen, dass bei der Einfuhr in die bestimmte Länder evtl. Zollgebühren anfallen, die von dem Kunden zu tragen ist. Für die Einfuhr von Waren aus Drittländern fällt die Einfuhrumsatzsteuer an.

 

9.         Mängelgewährleistung

9.1       Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel unserer Leistungen nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

9.2       Etwaige von uns gegebene Garantien für bestimmte Artikel oder von den Herstellern bestimmter Artikel eingeräumte Herstellergarantien treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln im Sinne von Abs. 1. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikeln gegebenenfalls beiliegen.

9.3       Die Verlängerung der Gewährleistungsfrist bei reparierten Geräten findet nur statt, wenn es sich bei der Reparatur ausdrücklich um einen Gewährleistungsfall handelt. Bei Reparaturen, die aus Kulanz erfolgt sind, verlängert sich die Gewährleistungsfrist nicht.

 

10.       Haftung:

10.1     KOSYS haftet Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

10.2     In sonstigen Fällen haftet KOSYS – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen. In allen übrigen Fällen ist die Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

10.3     Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

11.       Schutzrechte:

KOSYS hat an Bildern, Filmen und Texten dieses Internetauftritts urheberrechtlich geschützte Rechte. Eine Verwendung dieser Bilder, Filme und Texte durch Dritte bedarf daher einer ausdrücklichen Zustimmung von KOSYS. Das Gleiche gilt für die Nutzung der von KOSYS eingetragenen Marken.

 

12.       Kündigungsrecht bei Abonnement-Modellen:

12.1     Einige Leistungen von KOSYS werden im Rahmen eines Abonnements angeboten. A   Abonnements werden jeweils für einen Monat ab Tag der Buchung abgeschlossen.

12.2     Ein Abonnementvertrag mit KOSYS kann von beiden Seiten mit einer Frist von 48h zum jeweiligen Ablauf der gebuchten Vertragszeit gekündigt werden. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich das Vertragsverhältnis automatisch um einen weiteren Monat.

12.3     In einigen Fällen wird auch ein kostenloses Probeabonnement angeboten. Wird dieses nicht 48h vor Ende der kostenlosen Probezeit aktiv durch den Kunden gekündigt, verlängert dieses sich automatisch, womit dann auch die Kostenpflicht eintritt. Für Kündigungen gilt sodann die Ziff. 12.2.

 

 

13.       Datenschutz:

Informationen und Details zum Datenschutz sind abrufbar unter https://shop.kosys.de/datenschutz

 

14.       Gerichtsstand, anwendbares Recht und Vertragssprache:

14.1     Der Vertrag nach Maßgabe dieser AGB unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Sofern der Kunde Verbraucher ist und seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, bleiben zwingende Bestimmungen dieses Staates unberührt. Vertragssprache ist deutsch.

14.2     Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von KOSYS für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

15.       Verhaltenskodex:

            KOSYS hat sich keinen Verhaltenskodizes im Sinne des §312j Abs. 2 i. V. m.  Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 10 EGBGB unterworfen.

16.       Partnerprogramm “KOSYS & Friends”

16.1     Die Teilnahme an KOSYS & Friends ist kostenlos. Der Partner verpflichtet sich, die bei KOSYS hinterlegten Kontaktdaten, insbesondere die E-Mail-Adresse, jederzeit auf dem aktuellen Stand zu halten. Nachteile, die der Partner durch verspätete Information aufgrund mangelhafter oder nicht aktueller Kontaktdaten erleidet, fallen in seine alleinige Verantwortung. Eine Teilnahme am Partnerprogramm ist grundsätzlich aus allen Ländern innerhalb des europäischen Wirtschaftsraums möglich.

16.2     Alle Informationen zur Provisionsausschüttung sind hier einsehbar.

16.3     Einkünfte aus Provisionen sind grundsätzlich steuerpflichtig. Die Verantwortung dafür liegt beim Partner selbst.

16.4     Zubehör-Artikel und Bücher sind von der Provision ausgeschlossen. Provisionen aus dem WOOYCE®-Coaching-Abo werden nur ausbezahlt, wenn der Partner selbst auch ein aktives Abo besitzt, ansonsten können diese Provisionen nicht ausgezahlt werden. Wenn ein Partner sein Coaching-Abo kündigt, pausiert die Provisionsauszahlung für die Zeit, in der sein Abo inaktiv ist.

16.5     Texte der Internetseite von KOSYS dürfen nicht 1:1 in den Werbemaßnahmen von Partnern verwendet werden. Des Weiteren sind Massen-Postings auf Social Media, die Kommunikation von falschen Werbeversprechen oder falscher Exklusivität sowie die Initiierung von fremden Aktionen untersagt. Außerdem dürfen keine Käufe über den eigenen Partnerlink getätigt werden, auch nicht über andere E-Mail-Adressen. KOSYS behält sich bei Missbrauch das Recht vor, den jeweiligen Partner vom Partnerprogramm auszuschließen.

16.6     Die Laufzeit des Multi-Device-Trackings beträgt sechs Monate. Nach Ablauf des Zeitraums verfällt die Zuordnung. Ausgenommen von dieser Regelung sind Provisionen durch das WOOYCE®-Coaching- Abo.

16.7     Bei KOSYS gilt das Prinzip „First Cookie Wins“. Dies bedeutet, dass der Partner die Provision erhält, dessen Partnerlink als Erstes aufgerufen wurde.

16.8     KOSYS ist berechtigt, die Zusammenarbeit mit dem Partner jederzeit zu beenden.  Ebenfalls ist der Partner berechtigt jederzeit von der Teilnahme zurücktreten. In diesem Fall muss eine E-Mail an service@kosys.de verschickt werden.

16.9     Die Auszahlung der Provision kann frühestens 30 Tage nach Verkauf vorgenommen werden, da die Geld-zurück-Garantie abgewartet wird. Provisionen werden nur von vollständig bezahlten Verkäufen und einmal im Monat ausgeschüttet.

 

 

B.

Besondere Bestimmungen für Seminare und die Delphineoos®-Wochen:

1.         Seminarbuchungen:

1.1       Der Kunde kann über die Webseite von KOSYS auch Live-, Online- oder Hybrid-Seminare, Trainings oder andere Veranstaltungen (im Folgenden: Seminar) buchen. Für den Buchungsvorgang wird auf Teil A. dieser AGB verwiesen.

1.2       Alle Seminartickets (im Folgenden: Tickets) sind personalisiert und nicht übertragbar, d. h. sie dürfen nicht an Dritte weiterverkauft werden weder stationär noch online.

            Im Falle einer Stornierung des Tickets gilt das Folgende:

  • bis vier Monate vor Beginn wird die Anzahlung berechnet
  • ab vier Monate vor Beginn werden 50% der Kosten berechnet
  • ab zwei Monate vor Beginn werden 100% der Kosten berechnet

Umbuchungen werden wie Stornierungen behandelt.

1.3       Der Versand der Tickets erfolgt ausschließlich per E-Mail. Der Kunde trägt die Verantwortung, dass eine richtige E-Mail-Adresse im Buchungsprozess angegeben wird. Das SPAM-Postfach sollte ggf. regelmäßig kontrolliert werden. Bei Nichterhalt des Tickets bis 5 Werktage vor dem gebuchten Seminar fragen Sie bitte beim Kundenservice von KOSYS nach.

1.4       Kann das Seminar aufgrund höherer Gewalt, insbesondere Unwetter, Erdbeben, Überschwemmungen oder des Verdachts der Durchführung von Anschlägen, Attentaten, Geiselnahmen, Krieg, Unruhen, Bürgerkrieg, Revolution, Terrorismus, Sabotage, Streiks oder Pandemien bzw. kritischen endemischen Lagen oder unerwarteten gesetzlichen Vorgaben nach der Buchung nicht durchgeführt werden, ist KOSYS nicht zur Durchführung des Seminars verpflichtet. KOSYS übernimmt in diesem Fall keine Haftung für Aufwendungen jedweder Art des Kunden im Zusammenhang mit dem Ticketkauf, vor allem für Reise- und Unterbringungskosten.

2.         Buchung der Delphineoos®-Wochen

2.1       Nähere Informationen zu den Delphineoos®-Wochen finden Sie auch unter der Webseite www.delphineoos.de. Die dort und im Webshop aufgeführten Angebote verstehen sich ohne Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten der Teilnehmer und ihrer Begleitpersonen.

2.2       Buchungen werden in der Regel, vorbehaltlich Ziff. 2.5, nach der Reihenfolge des Eingangs und des Zahlungseingangs berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass es nur eine begrenzte Zahl von Plätzen gibt und die Bestätigungs-E-Mail direkt nach Buchung nur den Buchungseingang bestätigt, jedoch noch nicht eine Zusage des Platzes bedeutet. Hierzu erhalten Sie eine gesonderte E-Mail.

2.3       Ihre Buchung der Delphineoos®-Wochen ist verbindlich. Im Falle einer Stornierung gelten folgende Fristen:

  • bis vier Monate vor Beginn wird die Anzahlung berechnet
  • ab vier Monate vor Beginn werden 50% der Kosten berechnet
  • ab zwei Monate vor Beginn werden 100% der Kosten berechnet

In allen Fällen kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden, welcher den Platz einnimmt. Umbuchungen werden dagegen wie Stornierungen behandelt. In diesem Fall wird nur die Anzahlung berechnet.

Ausgenommen von diesen Stornierungsbedingungen sind ärztliche Notfälle, die durch ein ärztliches Attest nachzuweisen sind.

2.4       Die Ziffer B 1.4 gilt entsprechend für die Delphineoos®-Wochen.

2.5       KOSYS kann ohne Angabe von Gründen eine Buchung der Delphineoos®-Wochen zurückweisen. Dies vor allem, wenn gesundheitliche Gründe gegen eine Teilnahme an den Delphineoos®-Wochen sprechen.

2.6       Die Höhe der Kosten und die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus dem jeweiligen Veranstaltungsprogramm, aus dem Webshop sowie der Seite www.delphineoos.de. Delphineoos®-Wochen.

            Kommt der Teilnehmer in Zahlungsverzug, ist KOSYS berechtigt, die gesetzlichen Verzugszinsen zu fordern. Ferner hat KOSYS das Recht bei Nichtzahlung, dem Teilnehmer die Teilnahme an den Delphineoos®-Wochen zu verweigern.

2.7       Im Übrigen gelten die Bestimmungen unter Teil A ergänzend, soweit in diesem Teil B nichts Abweichendes geregelt ist.

 

C.

Besondere Bestimmungen für KOSYS-Apps

Durch das Herunterladen oder die Nutzung einer KOSYS-App erklären Sie (im Folgenden: "Sie" oder "Nutzer") sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden: Insoweit in den folgenden Regelungen nichts Abweichendes beschrieben ist, gelten die Regelungen des Teil A auch für die Nutzung der Apps von KOSYS.

 

1.         Beschreibung der App

KOSYS bietet Apps an, mit deren Hilfe die besondere Lernmethode von KOSYS vermittelt oder unterstützt wird. Für manche Produkte von KOSYS bedarf es zur Nutzung des vollen Umfangs ergänzend einer App.

 

2.         Begrenzte Lizenz

2.1       Dem Nutzer wird eine persönliche, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare, nicht ausschließliche, weltweite, gebührenfreie Urheberrechtslizenz zum Herunterladen und zur Nutzung der jeweiligen App in herkömmlicher Weise gewährt.

2.2       Mit Ausnahme der oben genannten Urheberrechtslizenz werden dem Nutzer keine weiteren Rechte oder Lizenzen stillschweigend, durch Rechtsverwirkung oder anderweitig im Rahmen von Patenten oder anderen geistigen Eigentumsrechten gewährt.

Der Nutzer hat insbesondere jeden Versuch zu unterlassen, den Quellcode eines Teils der App zurückzuentwickeln, zu dekompilieren oder anderweitig abzuleiten, oder anderweitig zu versuchen, vertrauliche Informationen, die in der App eingebettet sind oder verwendet werden, abzuleiten, oder die App zu verändern, anzupassen, zu modifizieren oder Derivate zu erstellen, die auf der App basieren, oder Eigentums- oder einschränkende Hinweise zu entfernen, die an der App angebracht oder in ihr enthalten sind.

2.3       Das Nutzungsrecht besteht solange die App im jeweiligen App-Store verfügbar ist. KOSYS behält sich vor, die App zu ersetzen, keine weiteren Up-Dates oder Anpassungen an neue Betriebssysteme der Endgeräte vorzunehmen oder das Angebot ganz einzustellen. Der Nutzer wird daher aufgefordert, für ihn wichtige Inhalte außerhalb der App zu sichern.

3.         Nutzungsumfang:

            Die KOSYS-Apps sind nicht zur gewerblichen Nutzung ausgelegt, sondern zur privaten Nutzung, um die Lernmethode von KOSYS zu unterstützen. KOSYS übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass die jeweilige App durchgehend betriebsbereit ist, sich in ihrem Erscheinungsbild und ihren Funktionen nicht verändert oder zu dem vom Nutzer gewünschten Lernerfolg führt.

4.         Datenschutz:

            Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung unter https://shop.kosys.de/datenschutz

 

 

 

Anlage 1:

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

            KOSYS GmbH

            Cortendorfer Straße 37

96450 Coburg

Telefon: 09561-79299-0

Telefax: 09561-79299-29

E-Mail: service@kosys.de.

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

___________________________

(*) unzutreffendes streichen